»Friedensinsel/Peace Island Helgoland«

»Musik für den Frieden« – Initiative »Europäische Friedensinsel Helgoland« (von Gerald Drebes, Inselkantor Helgoland)

Aufgrund der weltweit singulären Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft Helgolands macht der Inselkantor Gerald Drebes jetzt »Musik für den Frieden« zu einem Schwerpunkt seiner Arbeit.

Argumente und Aspekte:

1) Einer der meistzerstörten Orte der Weltgeschichte: Alle Gebäude (100%!) Helgolands wurden allein durch England zwischen 1944 und 1952 (!) zerstört (inkl. der singulären Inselsprengung “Big Bang” [1]) und kein einziges wieder aufgebaut! https://www.youtube.com/watch?v=r6afJA9dv2Y  und  https://www.youtube.com/watch?v=1fkpQOr2Fbw .

2) Nationalistisch, militaristisch missbraucht: Kaiser Wilhelm II. erwarb Helgoland 1890 als Teil seiner Weltmachtsbestrebungen (auch gegen England) und machte es sofort zu einer besonderen Militärfestung (wie später erneut die Nazis) und zu einem Nationalsymbol. Doch bei der Wiederbesiedlung 1952 und den Feiern »Helgoland 75/100 Jahre deutsch« betonten Bundeskanzler Adenauer (2) und seine Nachfolger, Helgoland sei zukünftig eine Insel des Friedens (3).

3) Singulär vielseitige europäische Geschichte: Helgoland wurde u. a. regiert von Friesen, der Hanse, dem Herzogtum Schleswig, Dänemark (z. T. in Personalunion mit Schweden und Norwegen), England und Deutschland.

4) Liberalste aller Kolonien: Im 19. Jh. erwies sich England hier als der förderlichste und liberalste Kolonialherr der Weltgeschichte! Nur um die Kontinentalsperre Napoleons zu überwinden und ihren Europahandel zu retten, übernahmen die Engländer die Insel, die dann einige Jahre »Klein-London« genannt wurde. Sie befreiten die Insulaner von Steuern und finanzierten große Infrastrukturmaßnahmen. Deshalb benötigte England keinen einzigen Soldaten, nicht einmal einen eigenen Polizisten, um seine Macht (quasi nur eine Oberaufsicht) hier zu sichern!

5) Brennpunkt der deutsch-englischen Geschichte: Helgoland ist ein globales Denk- und Mahnmal, wie schnell aus größter Harmonie Völkerhass und extreme Zerstörung entstehen können (4)! Schwächt der Brexit die europäische Einheit?

6) »Einigkeit und Recht und Freiheit« wurde hier gedichtet: Dank der englischen Liberalität wurde Helgoland im 19. Jahrhundert zu einem Asyl, u.a. für Vordenker eines vereinten, demokratischen Deutschlands. Einer von ihnen, Hoffmann v. Fallersleben, politisch verfolgt, dichtete hier auf Helgoland, abgeleitet aus der französischen Parole «liberté, egalité, fraternité», die heutige deutsche Nationalhymne (5): »Einigkeit und Recht und Freiheit« eine Parole für ein vereintes, freies und friedliches Europa!

7) Friedliches Naturparadies: Helgoland, quasi autofrei, ist ganz besonders eine Oase der Ruhe und des Friedens: https://www.youtube.com/watch?v=MpeE74Ezw8k .

8) »Klimafrieden«: Die Klimaerwärmung gleicht einem Weltkrieg: Zahllose Klimatote, Verwüstungen, Billionenschäden! Helgoland engagiert sich hierzu mit dem AWI (Forschung) sowie Windkraft- und Wasserstoffprojekten herausragend.

9) »Arbeit für den Frieden« Christenpflicht: Sie ist eine zentrale Aufgabe der Christenheit (u. a. auch der Kirchenmusik).

10) »Förderung des Friedens« ist das 1. EU-Ziel: https://europa.eu/european-union/about-eu/eu-in-brief_de !

Quelle: Jan Rüger, Helgoland: Deutschland, England… (2017), Kap. 9 (1), Prolog (2), Epilog (3), generell (4), Kap. 2 (5).


pdf: Helgoländer Friedens-Kanon DIN A4 (Helgoland Peace Canon)

—————————————————————————————–

“Music for Peace” – Initiative “European Peace Island Helgoland” (by Gerald Drebes, Church Musician Helgoland)

Because of Helgoland’s globally singular past, present and future, island cantor Gerald Drebes is now making “Music for Peace” a focus of his work.

Arguments and aspects:

1) One of the most destroyed places in world history: All buildings (100%!) of Helgoland were destroyed by England alone between 1944 and 1952 (!), incl. the unique island blast “Big Bang” [1]), and not a single one was rebuilt! https://www.youtube.com/watch?v=r6afJA9dv2Y and https://www.youtube.com/watch?v=1fkpQOr2Fbw .

2) Nationalistic, militaristic misuse: Kaiser Wilhelm II acquired Helgoland in 1890 as part of his world power aspirations (also against England) and immediately made it a special military fortress (like the Nazis again later) and a national symbol. But at the resettlement in 1952 and the celebrations “Helgoland 75/100 years German”, Chancellor Adenauer (2) and his successors emphasised that Helgoland would be an island of peace in the future (3).

3) Singularly diverse European history: Helgoland was ruled by Frisians, the Hanseatic League, the Duchy of Schleswig, Denmark (partly in personal union with Sweden and Norway), England and Germany.

4) Most liberal of all colonies: In the 19th century, England proved to be the most beneficial and liberal colonial ruler in world history! Only to overcome Napoleon’s Continental System and to save their European trade, the English took over the island from the Danes, which was then called “Little London” for a few years. They exempted the islanders from taxes and financed the largest infrastructure measures. Therefore, England did not need a single soldier, not even its own policeman, to secure its power (quasi just a superintendence) here!

5) Focal point of German-English history: Helgoland is a global monument and memorial of how quickly hatred of nations and extreme destruction can arise from the greatest harmony (4)! Will Brexit weaken European unity?

6) “Unity and Law and Freedom” was written here: Thanks to English liberalism, Helgoland became an asylum in the 19th century, among others for pioneers of a united, democratic Germany. One of them, Hoffmann v. Fallersleben, politically persecuted, wrote today’s German national anthem here on Helgoland, derived from the French slogan «liberté, egalité, fraternité» (5): “Unity and Law and Freedom” a slogan for a united, free and peaceful Europe!

7) Peaceful natural paradise: Helgoland, virtually car-free, is especially an oasis of calm and peace: https://www.youtube.com/watch?v=MpeE74Ezw8k .

8) “Climate peace”: Global warming is like a world war: countless climate deaths, devastation, damage in the trillions! Helgoland is outstandingly committed to this with the AWI (research) as well as wind power and hydrogen projects.

9) “Work for peace” Christian duty: It is a central task of Christianity (including church music).

10) “Promote peace” is the 1st goal of the EU: https://europa.eu/european-union/about-eu/eu-in-brief_en !

Source: Jan Rüger, Heligoland: Britain, Germany… (2017), ch. 9 (1), prologue (2), epilogue (3), general (4), ch. 2 (5).